Anleitung-wbtowp

Nachdem Du das Script geladen hast machst Du folgendes.

Kopiere den geammten ihnalt der Datei.
Loge Dich in  Dein Websitebaker Backend ein.
Lege eine neue Seite vom Typ code2 an (mit code 2 klappte es bei mir am besten)
Füge den Inhalt in den code2 Abschnitt.
Speichere die Seite.
Öffne die Seite im Browser
Du bekommst dann in einem extra Fenster eine XMl Datei angezeigt.
Diese kopierst Du und speicherst sie als xml im UTF8 kodierung ab.
Nun kannst Du Dich in dein WordPress einloggen
Wählst unter Werkzeuge-Importieren (Wenn noch nicht Installiert wird die die Installation des WP Importers angeboten)
Dann wähle die xml Datei und starte den import.
Anschließend ist das Websitebaker in deinem WordPress.

Aber bevor Du es über die Importfunktion in Dein WordPress Importieren kannst. Must Du noch einiges Tun.

Das  Script ist 2010 von Ruben Woudsma erstellt worden. Es gibt später beim Import der xml Datei Probleme.

Ihr müßt vor dem Export der XML Datei  3 Dinge tun.
Das erste was Du ändern mußt ist die Zeile 29.

<? Xml version = “1.0″ encoding = “UTF-8″?>

Wenns da nicht schon steht.

Dann die Zeile 60 ändern von EN in DE
Dann mußt Du noch in der Zeile 61die wordpress wxr Version Definieren.Das sollte dann so aussehen.<wp:wxr_version>1.1</wp:wxr_version> Dann spreichere. Dann kopiere den gesamten inhalt der Datei. Loge Dich in Dein Websitebaker Backend ein. Und lege eine neue Seite vom Typ code2 an (mit code 2 klappte es bei mir am besten)

Füge den Inhalt(Script-Datei) in den code2 Abschnitt.
Speichere die Seite. Name ist egal. (Nur Index würde ich nicht sie nicht nennen. Dann öffne die Seite im Browser.
Du bekommst dann in einem Frame eine XMl Datei angezeigt.
Diese kopierst Du und speicherst sie als xml in UTF8 kodierung ab.
Nun kannst Du Dich in dein WordPress einloggen
Wählst unter Werkzeuge-Importieren (Wenn noch nicht Installiert wird die die Installation des WP Importers angeboten)
Dann wähle die xml Datei und starte den import.
Anschließend ist das Websitebaker in deinem WordPress.
Dann gibt es noch einiges zu tun das wirst Du schon merken. Z.b die internen Links müssen angepasst werden…….

Das heißt Du mußt die URL einträge der XML an die neue URL anpassen.

Das geht am schnellsten mit einem Editor der Suchen und ersetzen unterstüzt.

Ich arbeite mit Notepad++.  Freeware!

Das machst Du nartürlich bevor Du den Import startest.

Hast Du Fragen ?¿?

Dann schreibe eine Nachricht unten in der Seite.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>